Impressum - Webkattool.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressum

 
Webkattool.de ist ein Projekt von:

Welz Werner 
Marktplatz 11
96179 Rattelsdorf

Tel.: in bearbeitung
Fax.: 09547/872734
E-Mail: Info@tosigo.de

Steuernummer: 207/286/90055 (FA Bamberg)





Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Welz

Postfach 1134

96179 Rattelsdorf

Email : Info@Webkatalog-Tool.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).
Ende der Widerrufsbelehrung





Nutzungsrechte und –beschränkungen:

Die Software ermöglicht die vereinfachte Eintragung bei Webkatalogen und Suchmaschinen.

Webkatalog-Tool Software, die installiert oder genutzt wird, sowie etwaige Updates sind durch gesetzliche Bestimmungen oder internationale Abkommen als geistiges Eigentum von Webkatalog-Tool.de oder seinen Lizenzgebern geschützt. Sie erhalten hiermit eine weltweite, nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung der Software entsprechend den Bedingungen dieser Softwarelizenz. Alle nachfolgend nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben Webkatalog-Tool.de und deren Lizenzgebern vorbehalten.

A. Sie dürfen



(i) das Webkatalog-Tool und alle durch Nutzung der Software erhaltenen Ergebnisse nur für eigene, nicht kommerzielle Zwecke nutzen. Dies gilt insbesondere für so genannte Eintragsdienste.

(ii) Sie dürfen die Software nutzen um sich selbst bei den unterschiedlichen Webkatalogen anzumelden.

(iii) Sie dürfen die Software in Maschinenprogrammcode auf einem Personalcomputern installieren und nutzen. Das Recht zur Nutzung der Software endet automatisch, wenn Sie eine Bestimmung dieser Softwarelizenz verletzen oder wenn Webkatalog-Tool .de Ihnen eine Kündigung der Softwarelizenz in Textform übermittelt

b. Sie dürfen nicht:

(i ) die Software oder ihre Bestandteile dekompilieren, zurückentwickeln oder zu disassemblieren, soweit dies nicht nach deutschem Urheberrecht ausdrücklich zugelassen ist;

(ii) die Softwaremo difizieren;

(iii) die Software vermieten oder verleasen.

(iv) in Computernetzwerke, Websites oder Dienste der Firma Welz , die mit der Software verbunden sind oder zu denen die Software Zugang gewährt, eingreifen oder ihre Funktionenunterbrechen.

2. Rechte der Webkatalog-Tool -Lizenzgeber Die Software enthält möglicherweise Software, die von Lizenzgebern lizenziert wurde. Sie dürfen sich einen Zugang zu lizenzierter Software, die Ihnen im Zusammenhang mit dem der Webkatalog-Tool-Software zugänglich gemacht wird, nur im Rahmen der nach dieser Softwarelizenz zugelassenen Nutzung, verschaffen. Alle Rechte an den Daten Dritter, an der Software Dritter oder an den Datenservern Dritter bleiben den betreffenden Dritten vorbehalten. Diese Dritten können ihre Rechte im Rahmen dieser Softwarelizenz in eigenem Namen Ihnen gegenüber direkt geltend machen.

3. Schutz Ihrer Daten Ihre persönlichen Daten, die Sie im Profil eingeben, werden ausschließlich lokal auf Ihrem Rechner gespeichert, zum Zweck der Eintragung in die Formulare der Webkataloge. Dabei werden nur die Daten eingetragen die auf der entsprechenden Eintragungsseite als "Pflichtfeld" markiert sind. Eine weitergehende Datenübermittlung an die Betreiber, Sponsoren oder auch Dritte erfolgt nicht. Die Datenübertragung wird durch Sie selbst veranlasst, durch die Auswahl der Eintragungen und durch das Klicken auf den Button für die Eintragung usw.. Fa. Hönig speichert in einer Datenbank auf einem Server Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, die Sie bei der Erstellung Ihres Accounts angeben. Die Speicherung dieser Daten dient Ihrem Zugang zur Software. Eine andere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten durch 3l3.de erfolgt nicht.

4. Die Webkataloge werden nicht von Fa. Hönig betrieben, sondern von Drittanbietern. Fa. Hönig stellt ausschließlich einen vereinfachten Zugang zu diesen Webkatalogen bereit. Fa. Hönig hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten bei den Betreibern, nachdem Sie sich bei dem oder den entsprechenden Webkatalogen angemeldet haben. Fa. Hönig übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die auf das Verschulden oder auf die Fahrlässigkeit der Webkatalogbetreiber, deren Sponsoren, deren Mitarbeitern und Tochterunternehmen etc. zurückzuführen sind. Fa.Hönig übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der übermittelten Daten, für eine erfolgreiche Teilnahme an den Webkatalogen, sowie für die Erreichbarkeit der Webkataloge.

5. Support und Software Updates Falls Webkatalog-Tool Ihnen Zusatzleistungen, Supportleistungen, Updates und/oder sonstige Verbesserungen bzw. Veränderungen der Software (zusammen "Support") anbietet, behält Fa. Hönig sich das Recht vor, diesen Support jederzeit ganz oder vollständig einstellen, seinen Inhalt zu ändern oder kostenpflichtig anzubieten.

6. Änderungen der Software Fa. Hönig behält sich das Recht vor, die Software oder einzelne oder mehrere ihrer Funktionen oder Komponenten zu ändern oder ihre Verfügbarkeit ganz oder teilweise einzustellen. Fa. Hönig behält sich ferner das Recht vor, nach eigenem Ermessen Daten von seinen Servern zu löschen oder den Zugang zu seinen Servern zu sperren. Weder Fa. Hönig noch seine Lizenzgeber sind verpflichtet, Ihnen neue, verbesserte oderzusätzliche Funktionen oder Support oder sonstige Funktionen anzubieten.

7. Beschränkte Gewährleistung Die Webkatalog-Tool Software wird für allgemeineZwecke zur Verfügung gestellt und nicht für besondere Zwecke eines Nutzers. Weder Webkatalog-Tool noch seine Lizenzgeber übernehmen irgendeine Gewährleistung in Bezug auf die Ergebnisse, die Sie mit der Nutzung der Webkatalog-Tool Software erzielen können, oder in Bezug auf die Daten, zu denen sie damit Zugang erlangen können.

8. Haftungsbeschränkung Webkatalog-Tool und die Mitarbeiter und Beauftragten haften bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Verletzung von Leib oder Leben sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz nach den gesetzlichen Vorschriften. Eine weitergehende Haftung der genannten (juristischen und natürlichen) Personen besteht nicht. Dies gilt für alle Haftungstatbestände gleich aus welchem Rechtsgrund.

9. Ergänzende Bestimmungen ergänzend zu dieser Softwarelizenz finden Sie in den rechtlichen Hinweise im Disclaimer unter www.Webkatalog-tool.de

10. Änderung dieser Softwarelizenz / Gebührenpflicht Webkatalog-Tool behält sich das Recht vor, die Bedingungen dieser Softwarelizenz für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Auf etwaige Änderungen oder Ergänzungen werden Sie jeweils gesondert hingewiesen. Die geänderten bzw. ergänzten Bedingungen finden erst Anwendung, wenn Sie von der Software nach Erhalt des Hinweises erneut Gebrauch machen. Webkatalog-Tool behält sich insbesondere das Recht vor, künftig für kostenlose Funktionen der Software Gebühren zu verlangen.

11. Allgemeines Der Verzicht von Webkatalog-Tool ein Recht oder eine Bestimmung dieser Softwarelizenz auszuüben oder durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht bzw. die betreffende Bestimmung an sich dar.

12. Anwendbares Recht Für diese Softwarelizenz gilt deutsches Recht mit Ausnahme seiner kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Das UN-Kaufrecht ist ausdrücklich ausgeschlossen.

13. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü